Startseite Gemeinsam Wohnen Wohnen im Quartier Ambulante Pflege im Quartier - Studientag  · 

Ambulante Pflege im Quartier - Studientag

Wie entwickelt sich ambulante Pflege in den kommenden Jahren weiter? Wo könnten in Zukunft die Chancen ambulanter Pflege liegen und wie kann ambulante Pflege dafür sorgen, dass pflegebedürftige Menschen in Ihrer angestammten Umgebung bleiben können? Quartiersversorgung ist zurzeit ein Begriff, der in der Gesellschaft und der Fachöffentlichkeit breit diskutiert wird.

Studientag

Einführungsvortrag von Prof. Dr. Reinhold Knopp (Professor für Stadt- und Kultursoziologie an der Fachhochschule Düsseldorf)

Turnusgemäß fand in diesem Jahr am 6. Dezember 2012 der Studientag zum Thema "Ambulante Pflege im Quartier" des Facharbeitskreises ambulante Pflege des Paritätischen NRW statt. Neben einem zentralen Einführungsvortrag von Prof. Dr. Reinhold Knopp (Professor für Stadt- und Kultursoziologie an der Fachhochschule Düsseldorf) sowie Vorträgen von Ursula Kremer-Preiß (KDA - Kuratorium Deutsche Altershilfe) und Elke Köller (Geschäftsführung Freie Altenhilfe Lemgo e.V.) wurden vier Foren angeboten, in denen neben fachlichen Beiträgen insbesondere die Diskussion und der Austausch zu den inhaltlichen Themen gewünscht waren.

Nachfolgend finden Sie die Dokumentation sowie die Grußworte und zentralen Vorträge zum kostenlosen Downloaden:

 Grußwort (pdf) (14KB)
Grußwort von Dirk Brieskorn, Sprecher Facharbeitskreis ambulante Pflege beim Paritätischen NRW
Einführungsvortrag "Ambulante Pflege im Quartier" von Prof. Dr. Reinhold Knopp, Professor für Stadt- und Kultursoziologie an der Fachhochschule Düsseldorf
Einführungsvortrag "Altenhilfe stärker quartiersorientiert ausrichten" von Ursula Kremer-Preiß, KDA - Kuratorium Deutsche Altershilfe
Einführungsvortrag "Quartiersarbeit am Beispiel des Lemgoer Modells" von Elke Köller, Geschäftsführung Freie Altenhilfe Lemgo e.V.
Präsentation zum FORUM 3 "Förderung des DHW zu Quartiersprojekten" von Ursula Kremer-Preiß, KDA - Kuratorium Deutsche Altershilfe
Präsentation zum FORUM 4 "Kooperation mit anderen Organisationen" von Cornelia Harrer, Fachreferention "Offene Seniorenarbeit" beim Paritätischen NRW

 

  Seite drucken   Sitemap   Mail an die Projektleitung   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  


 
top